Ipad safari datei herunterladen

Post di admin del 15 giugno 2020 in

3. Tippen Sie auf Download. Und die Datei wird auf Ihr iPhone oder iPad heruntergeladen. Nun zeigt Safari ein Pfeilsymbol neben der Adressleiste an, das angibt, dass Sie eine Datei heruntergeladen haben. Download anhalten: Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp rechts neben dem Dateinamen in der Downloadliste. Um den Vorgang fortzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Fortsetzen . Versuchen Sie es mit der kostenlosen Documents 5 App von Readdle. Es ist eine All-in-One-Browser- und Datei-Manager-App. Schritt 2: Sie sehen ein Popup, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Datei herunterladen möchten (Sie werden den vollständigen Namen der Datei sehen, aber Sie werden die Dateigröße nicht sehen). Klicken Sie hier auf den Download-Button. Drücken Sie das Symbol “Suchen” neben dem Dateinamen im Abschnitt Downloads, um die Datei zu öffnen.

Standardmäßig werden die heruntergeladenen Dateien in der Datei-App im Ordner Downloads in iCloud Drive gespeichert. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie einen kostenpflichtigen iCloud-Speicherplan haben, da es Ihren heruntergeladenen Dateien ermöglicht, sofort auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Dateien” aus der linken unteren Ecke, um zum Dateimanager zu wechseln. Tippen Sie von hier aus auf den Ordner “Downloads”, um Ihre heruntergeladene Datei anzuzeigen. Sie können auf den Download tippen, um ihn in der App in der Vorschau anzuzeigen. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Menü”, um Optionen zum Öffnen der Datei in einer anderen App anzuzeigen. In Ihrem Arbeits- oder Privatleben müssen Sie manchmal eine Datei auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Mit der neuen Funktion, die in iOS 13 und iPadOS 13 eingeführt wurde, können Sie dies jetzt direkt in Safari tun. Keine Drittanbieter-App erforderlich! Der Download wird nun gestartet. Sie können auf die Registerkarte “Downloads” tippen, um alle Downloads anzuzeigen. 4. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche Speichern, oder wählen Sie einen anderen Ordner aus, in dem die Datei gespeichert werden soll, und tippen Sie dann auf Speichern.

Apple hat die Dinge auch für Anwendungen von Drittanbietern geöffnet. Dropbox ist wahrscheinlich der bekannteste Name im Weltraum. Google Drive ist auch eine beliebte Option, und für diejenigen Benutzer, die begrenzten iCloud-Speicher haben, könnten diese beiden Dienste die besten Optionen zum Herunterladen von Dateien sein. Einige Dateien (z. B. PDF) können direkt geöffnet werden. Sie können sie auch herunterladen. Tippen und halten Sie einfach auf das Element und tippen Sie auf Verknüpfte Datei herunterladen. Das ist so ziemlich der Gist, wie man Dateien in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad herunterlädt. Öffnen Sie die Dateien-App.

Navigieren Sie zu dem Speicherort und Ordner, den Sie für Ihre Safari-Downloads festgelegt haben. Tippen Sie auf die heruntergeladene Datei, um sie anzuzeigen. Drücken Sie die Datei nach unten, um einen Befehl darauf auszuführen, z. B. Kopieren, Duplizieren, Verschieben oder Löschen (Abbildung E). Mit iPadOS 13 bringt Apple endlich Desktop-Funktionen auf safari auf dem iPad. Dies ist zum Teil möglich, weil sich das iPad endlich vom iPhone trennt und iPadOS eine Menge neuer Funktionalitäten hervorbringt, vor allem mit Safari. Eines der größten neuen Features in Safari ist die Möglichkeit, Dateien von Webseiten herunterzuladen und zu verwalten. Schritt 6: Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie auf die Datei tippen, um sie in der Datei-App zu öffnen.

Und sobald Sie es in der Datei-App sehen können, können Sie es in der Vorschau anzeigen oder öffnen, wenn es in einem unterstützten Format (MP3, PDF, Bilder usw.) ist. Und wenn nicht, können Sie auf die Schaltfläche Teilen tippen, um sie in einer kompatiblen App zu öffnen. Tippen Sie auf den Link zu der Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn die Download-Option unter einem Menü ausgeblendet ist, tippen Sie einfach darauf, bis Sie den Download-Link finden.